1.DVP Folge 089

18.10.08, 00:43:57 von game30
Moderation: Hoobs & Holle72
Spieleflirt: NBA 2K9
Themen: Nintendo Power / Spieleperlen im Oktober / Little Big Planet verschiebt sich

Mehr Infos unter: dvpblog.blogspot.com

Download MP3 (45,4 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Raptor sagt:
    Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du in Philadelphia gelebt als Charles Barkley noch bei den 76ers aktiv war. Wow, ich hätte auch gerne die großen Spieler dieser Zeit live in der Halle anschauen wollen.

    Anhand der animierten Zuschauer in NBA 2K9 merkt man, wie bereichernd das für ein Spiel sein kann. Bei Heimspielen werde ich automatisch zum Sieg gepuscht und es entsteht sogar das Gefühl, dass ich den Fans was bieten muss. So fühle ich mich erst recht, als ob ich ein NBA-Spieler bin. Bei Fußballspielen spielen die Fans gar keine Rolle bzw. es gibt keinen Bezug zu ihnen.

    Basketball ist ein spannender Sport !
    Ich liebe solche Problemlösungen, wenn ein Team mit 20 Punkten und mehr zurückliegt und sich zurückkämpft, wie Hoobs es angesprochen hat. Da kann man nicht wie beim Fußball die Brechstange rausholen und aus 30 Metern den Ball aufs Tor knallen, sondern braucht Geduld und ein ruhiges Händchen.
    Nach dem ersten Korberfolg kann sich ein Team nicht das gesamte Spiel hinweg "hinten reinstellen", was Basketball viel offensiver gestaltet als Fußball.
    Basketball ist auch nicht diese typische Saufsportart, wo sich Fans mit Bier versorgen. Nicht jeder Fußballfan säuft während eines Spiels, aber Fußball und Alkohol gehört für viele Fans zusammen.
    Zudem muss ich mich beim Basketballschauen konzentrieren, sonst verpasse ich viele Spielzüge und verpasse die Punkteentwicklung. Ein Fußballspiel hingegen kann dahinplätschern ohne große geistige Anteilnahme.
    Vielleicht kann ich Holle mit diesen Zeilen für den Basketball begeistern.

    Hoffentlich drücke ich mich nicht falsch aus. Mit den Sauffans meine ich die Leute, die den Fußball als Trittbrett nutzen, um bei einer EM oder WM in den großen Städten wankend und brüllend umherzulaufen.

    Klonoa Luneitas Veil für die PS2 kann ich empfehlen. Das ist ganz und gar nicht casual. Man springt nicht auf Gegner, sondern hebt diese auf und nutzt sie als Doppelsprung. So ergeben sich zahlreiche Sprungrätsel. Das Einzigartige ist, dass die Rätsel- und Hüpfeinlagen somit kombiniert werden, statt strikt voneinander getrennt zu sein.
    Die Spielereihe ist wirklich außergewöhnlich, spielt sich frisch und ist unvergleichlich !
  2. BeTold sagt:
    Also dieser neue anfangs Jingle ist ja der Hammer. Klingt ziemlich nach Michiael Buble oder so. Kannst mir sagen von wem das ist? Und bitte bleib bei diesen Jingel, der peppt den Podcast wirklich auf. =)

    MFG Lucas
  3. DosKanonos sagt:
    Was ist denn mit der Literaturkritik los? :?
  4. DosKanonos sagt:
    Was ist denn mit der Literaturkritik los? :?

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.